BSZ Regensburger Land
Internationalisierungsstrategie
http://www.bsz-regensburg.de/internationalisierungsstrategie.html

© 2016 BSZ Regensburger Land
Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Schulentwicklung
 

Europass

Durch den Lernaufenthalt im Ausland haben bereits 160 Schülerinnen unserer Schulen den Europass erhalten.

Nach Abschluss der genehmigten Maßnahmen am Ende dieses Schulajhres werden es mehr als 250 Schülerinnen und Schüler unserer Schule sein.

Internationalisierungsstrategie

Das „europäische Profil“ des Staatlichen BSZ Regensburger Land

Das Staatliche Berufliche Schulzentrum Regensburger Land bietet seinen Schülerinnen und Schülern im Rahmen seiner Internationalisierungsstrategie viele Bildungsmöglichkeiten im Kontext „Europa“ an.

Fachbereich Hauswirtschaft
1     Carlow Vocational School/Irland
       IT College Carlow/Irland

2     Youth Hostel Oslo Holtekilen/Norwegen
       Bildungszentrum Gjövik/Norwegen

3     Vereinigte Fach- und Berufsschulen
       Banská Bystrica, Slowakei

4     Cento productiva Veneto (IHK)
       Vicenza, Italien

Fachbereich Kinderpflege

5     VEC Childcare Center in Carlow/Irland
       St. Catherines Community Center Carlow

6     Kindergärten in Oslo/Norwegen

Fachbereich Gartenbau und Floristik

7     Berufsschule f. Gestaltung Zürich

8     Gewerbliche Berufsschule Wetzikon

9     Lycee technique agricole
                Ettelbrück/Luxemburg

Der Schwerpunkt des europäischen Profils der Schule ist die erfolgreiche Teilnahme an mehreren EU-Bildungsprogrammen.

Schüler der Berufsfachschule für Hauswirtschaft nehmen in diesem Schuljahr bereits zum dritten Mal am Leonardo da Vinci Mobilitätsprojekt (IVT)  “Personenbezogene Dienstleistungen im Drei-Länder-Vergleich“ teil. Nach Abschluss dieses Projektes haben 145 Schülerinnen einen dreiwöchigen Praktikumsaufenthalt in Großküchen oder Großverpflegungseinrichtungen in Irland oder Norwegen absolviert.

Schüler der Berufsfachschule für Kinderpflege nehmen in diesem Schuljahr bereits zum dritten Mal am Leonardo da Vinci Mobilitätsprojekt (IVT)  “Internationaler-Vergleich der frühkindlichen Bildung“ teil. Nach Abschluss dieses Projektes haben mehr als 55 Schülerinnen einen dreiwöchigen Praktikumsaufenthalt in Kindergärten oder Kindertagesstäten in Irland oder Norwegen absolviert.

Schüler der Berufsschule für Gärtner und Floristen nehmen in diesem Schuljahr bereits zum zweiten Mal am Leonardo da Vinci Mobilitätsprojekt (IVT)  “Internationaler-Vergleich der Ausbildung in grünen Berufen“ teil. Nach Abschluss dieses Projektes haben mehr als 35 Gärtner oder Floristen einen dreiwöchigen Ausbildungsaufenthalt in Luxemburg oder der Schweiz absolviert.

Lehrkräfte des Staatlichen Beuflichen Schulzentrums Regensburger Land nehmen am Leonardo da Vinci Mobilitätsprojekt (VETPRO) “Europäischer Vergleich von beruflicher Bildung in verschiedenen Fachbereichen“ teil. Nach Abschluss dieses Projektes haben mehr als 15 Lehrkräfte einen einwöchigen Lernaufenthalt in Irland oder Luxemburg absolviert.