BSZ Regensburger Land
Schwerpunkt Verkauf und Beratung
http://www.bsz-regensburg.de/schwerpunkt-verkauf-und-beratung.html

© 2016 BSZ Regensburger Land
Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Unsere Schule(n)
 

Schwerpunkt Verkauf und Beratung

Seit dem Jahr 2000 gibt es an unserer Schule für Gärtner-Azubis in den Fachrichtungen Zierpflanzenbau und Baumschule die Möglichkeit, ab dem zweiten Ausbildungsjahr den neuen Schwerpunkt „Beratung und Verkauf“ zu belegen (Verkaufsgärtner). 

Die Bezeichnung „Verkaufsgärtner“ stellt jedoch keine eigene Fachrichtung dar, sondern betont die Inhalte der Ausbildungsverordnung Verkaufen und Beraten in den Fachrichtungen Baumschule und Zierpflanzenbau.

Verkaufsgärtner/innen sind für den Verkauf von Pflanzen des jeweiligen Sortiments, gegebenenfalls auch von Saaten, Dünger, Pflanzenschutzmitteln und Gartenbedarfsartikeln verantwortlich. Verkaufsgärtner/innen arbeiten vorwiegend im Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen und Saatgut. Sie sind auch im Zierpflanzenbau oder in Baumschulen mit angeschlossenem Verkauf sowie in Friedhofsgärtnereien tätig.

Verkaufsgärtner/innen beraten Kunden bei der Auswahl von Pflanzen und geben ihnen Tipps zur Pflege. Dabei empfehlen sie auch die entsprechenden Dünge- und Pflanzenschutzmittel. Darüber hinaus sortieren sie die zu verkaufenden Pflanzen, bereiten sie dekorativ auf und pflegen sie fachgerecht. Zum Teil übernehmen sie auch den Einkauf. Außerhalb der Gartensaison führen sie außerdem übliche gärtnerische Arbeiten aus oder sind in anderen Abteilungen im Verkauf tätig.

Verkaufsgärtner sind besonders im Umgang mit Kunden und in der Fachberatung geschult.

Die Gärtner-Ausbildung dauert im Regelfall drei Jahre. Es besteht nach erfolgreichem Abschluss die Möglichkeit der Fortbildung zum Fachagrarwirt Golfplatzpflege, Fachagrarwirt Baumpflege und zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger.

Eine Weiterbildung zum Gärtnermeister und Gartenbautechniker ist ebenso möglich wie das Studium von Gartenbau oder Landschaftsarchitektur.